Feuerbestattung

In der heutigen Zeit ist die Feuerbestattung eine nicht mehr wegzudenkende Bestattungsart. Der Verstorbene wird mit einem Sarg im Krematorium eingeäschert. Die zurückbleibende Asche wird in einer Urne aufbewahrt und individuell beigesetzt.

Eine Trauerfeier kann entweder am Sarg vor der Einäscherung oder an der Urne nach der Einäscherung statt finden. Die Urne kann auf dem Friedhof in einem Einzel-, Wahl-, oder Rasengrab, in einem Baumfeld, im Kolumbarium oder anonym bestattet werden. Außerdem bietet eine Feuerbestattung auch noch die Möglichkeit der Beisetzung in einer Grabeskirche, sowie einer See- oder Waldbestattung.

kontakt

Postanschrift:
Naphausen 18a,
41366 Schwalmtal
Büro und Ausstellung:
Schulstraße 28,
41366 Schwalmtal
Ausstellung:
Polmansstraße 22,
41366 Schwalmtal

Sie erreichen uns
rund um die Uhr.

02163-30930